Gästebuch

Die breite Masse misst Freundschaft an ihrem Nutzen.

Ins Gästebuch eintragen …

(Um Missbrauch entgegenzuwirken werden IP-Adresse und Zeitpunkt des Eintrags gespeichert.)

Das Gästebuch wird NICHT moderiert!
Für die geposteten Inhalte wird keine Haftung übernommen.
Fragen usw. bitte ausschließlich an meine E-Mail-Adresse: rosebud@cranaqh.de

Diana mit Lady Fly Colette mit Sina Sandra mit Luke-Shannon Tochter Jippie-Jey Sabine mit Lexxa-Richy-Bub Jasko Beat und Aussie Nikan (Maxx/Tiny) Chrissy und ihre kleine Familie Ein Candy-Spicy Kind (Crispie) mit seiner Oma :-) die Melkermeisters mit dem Richy-Lexxa-Kind Ebby (2007) Katja mit Stella Ein Richy-Lexxa Kind mit Familie im Urlaub Susanne mit Drago und Nikita Svenja und Leni
  1. Hallo Silke,
    am Samstag wird unser Suki/Spicy Sohn Milow schon 1 Jahr alt. Die Zeit vergeht wie im Flug. Gerne erinnere ich mich zurück ,als wir ungeduldig auf unseren Welpen warten mussten. Was soll ich sagen, das Warten hat sich tausendfach gelohnt.Du hast für uns, unseren Traumhund gefunden.Sich auf deinen Rat und Auswahl zu verlassen, war gold richtig.Du hast eine Gabe genau den richtigen Welpe zum passenden Besitzer zu finden. Es ist grandios. Milow hat all das , was wir uns im Gespräch mit dir gewünscht hatten. Er passt, wie sagt man so schön, wie der Deckel auf den Topf…
    Tausend Dank für diesen Traum von einem Hund. In ihm merkt man deine grenzenlose Liebe zu deinen Hunden. Ich bin so glücklich, dass ich dich kennengelernt habe. Du bist einfach mega und hast Traumhunde,
    Ganz liebe Grü?e
    Elke


    — Elke Schmitt    18. Mai 2015, 13:18
  2. Hallo liebe Silke, auch wir möchten DANKE für deine guten TIPS sagen. Wenn ich bedenke wie dumm wir doch waren, oder eher wie blind! Unser Hund hat keine roten Augen mehr, ist entspannt, ist freundlich und alles nur mit den simplen Dingen die du uns nahegelegt hast! Wie umgewandelt!!!!!! Hätten wir dich eher getroffen hätten wir uns einiges erspart DANKE!!!!
    Gruß aus Küps Familie Hubert


    — Fam. Hunbert    27. April 2015, 15:30
  3. Hallo liebe Silke,

    auch wir möchten uns noch mal ganz liebe bei dir und deiner Familie, aber vor allem bei Kid und Elli bedanken, die uns einen solch tollen Hund wie Zoey geschenkt haben. Sie ist so unkompliziert… Der ersten und beste Rat den wir von dir bekommen haben war, den Welpen, nachdem wir Ihn zu uns holen nicht gleich an die Leine zu legen. Was soll ich sagen, Zoey läuft 95 % ohne Leine und fühlt sich an der Leine eingeengt und ist sehr fahrig. Ohne Leine ist Sie jederzeit abrufbar und selbst die kleinen Problemchen am Anfang (wie z. B. Fahrradfahrer und Jogger) gehören schon lange der Vergangenheit an. Viel liebe und immer ein kleines Leckerlie haben Zoey zu dem gemacht was Sie ist. (Sie geht mittlerweile allein bei Fahrrädern, Joggern und Autos an die Seite und sitzt/liegt, weil Sie weiß, im Anschluss gibts ja ein Leckerlie.
    Sie ist total entspannt, das kommt vom 2. besten Tip. RUHE!!! Zoey bekommt tagsüber mind. 8h Ruhe, Aufgteilt in 4 h am Vormittag, dann 1,5 h Spaziergang mit Action(meistens im Wald – Rehe ;-)) und dann noch mal nachmittags 4 h Ruhe. Sind wir mal einen ganzen Tag zu Hause, nerven wir Sie offensichtlich und Sie kann nicht wirklich ruhig werden. Sie will einfach immer bei uns sein und das ist ein tolles Gefühl. Gerade am Wochenende darf Sie fast überall mit hin, dann ist Sie natürlich sehr k.o.
    Sie ist sehr friedlich und total auf uns fixiert. Sie war von Anfang an sehr gut sozialisiert und hat überhaupt keine Probleme mit anderen Hunden. Egal welches Geschlecht.

    Also auf diesem Wege, noch mal Danke, auch dafür, das du uns die wichtigsten Tip gleich am Anfang gegeben hast und somit unser 1. Hund einfach ein Traumhund ist.

    Liebe Grüße
    Christina, Christian und Zoey + X


    — Christina, Christian und Zoey    24. April 2015, 19:02
  4. Hallo liebe Silke, DANKE für all deine kompetente Hilfe und Sorgfaltsplicht über eine so lange Zeit! Danke für deine Empathie und dein großes Herz!
    Es ist schon eine reife Leistung , alles andere als selbstverständlich, dass du über so viele Jahre immer und zu jeder Zeit da bist wenn einer deiner Hundefamilien etwas auf dem Herzen hat. Sei es ein Zipperlein beim Hund oder was sonst noch alles damit zu tun hat. Immer warst du zur Stelle und wir sahen das irgendwann einmal als selbstverständlich an. Oft haben wir den Kopf nicht selbst eingeschaltet und einfach zum Hörer gegriffen. “Fragen wir mal die Silke „ Und wir sind ja nicht die einzigen! Wir blind und blöd man doch oftmals ist! Wie du weißt hat meine Tochter einen zweiten Aussie gekauft, sie wollte einfach nicht so lange warten bis du einen Wurf hast. Wir möchten nicht klagen, aber jetzt erst wissen wir was wie an deinen gesunden und liebevollen aufgezogenen Hunden und vor allem an dir als Mensch hatten. Es ist nie zu spät seinen Kopf einzuschalen!
    Wenn’s dem Esel zu gut geht, dann trabt er aufs Eis,. um zu tanzen, wie jeder weiß.
    Bleib wie du bist, ich kann’s nicht anders sagen! Hundeleute wie dich gibst zu selten!!

    Lieben Gruß deine Familie Lentz


    — Fam. Lentz    13. April 2015, 13:56
  5. Liebe Silke,
    ich wollte mich auch auf diesem Weg noch mal ganz herzlich für meinen Mini “Baccio” ( Lilli x Kid) bedanken. Er ist ein absoluter Traumhund! Hübsch, gesund, freundlich und offen zu jedem, immer lustig, temperamentvoll-aber nie hektisch oder überdreht, schlau, sehr schmusig….einfach toll!


    — Birgit    11. April 2015, 21:03
  6. Hallo ihrer beiden , schönen Ostern!!!
    PS unser Hund ist einfach nur genial, ich kann’s nicht oft genug sagen! Noch nie hatten wir so einen robusten und verträglichen Rüden! Er ist so unkompliziert das es oftmals schon fast langweilig ist. Jörg hätte gern noch einen, er braucht was zum erziehen.
    Gruß Martina und Jörg


    — Martina    5. April 2015, 14:23
  7. Liebe Frau Löffler, lieber Herr Löffler,

    ich bin per Zufall auf Ihre Seiten im Netz gestoßen. Da wir uns nun für einen Mini Aussie entschieden haben, er kommt aus einem Privat-Haushalt, waren die Seiten zu „Wieviel Beschäftigung braucht ein Aussie?“ sehr interessant für mich.
    Ich glaube auch, dass hier teilweise ein Hype stattfindet, der einem Hund mehr schadet, als nutzt. Eigentlich ist es bei den Hunden heutzutage, fast so wie bei den Kindern. Es wird fast zu viel unternommen und verplant.
    Auch bei unseren Kindern (heute 13 und 15) war ich kein Freund von diesen ständigen Verplanungen und Aktivitäten.
    Herzlichen Dank für Ihre aufschlußreichen Worte!

    Familie Schulz aus Laudenbach


    — Familie Schulz    26. März 2015, 09:36
  8. Liebe Frau Löffler, ich haben seit 35 Jahren Sibirien Huskys und habe schon viele Internetseiten gesehen. Aber so was tolles wie Ihre Seite mit soviel Information und vor allem mit soviel Nachdenklichem ist mir noch nicht begegnet. Sie haben nur das GUT vom Nebel erhalten. Weiter so.
    Viele Grüße Beatrix


    — Beatrix    26. Februar 2015, 08:52
  9. Eine sehr schöne und informative Homepage. Der Beitrag zum Vitamin B 12 Mangel ist mehr als interessant und entspricht voll den Tatsachen. Ich werde Ihre Seite meinen Kunden ans Herz legen.
    www.Thomas-Hofmann.org


    — Thomas Hofmann    23. Februar 2015, 16:20
  10. Hallo liebe Silke,

    Cassy, ein Luke- Tiny Kind hat heute Ihren 8. Geburtstag. Sie ist immernoch der Sonnenschein, der sie schon als Jungspund war. Ich möchte dir nochmals danken für diesen tollen Hund und ich hoffe, Cassy wird mich noch sehr lange durch mein Leben begleiten.
    Ich werde dir mal in den nächsten Tagen ein aktuelles Bild per Mail zukommen lassen.

    Liebe Grüße
    Sieglinde


    — Sieglinde Melchior    22. Februar 2015, 19:22

Name
E-Mail
Nachricht
  Textile-Hilfe